Musiktherapeutische Gruppenarbeit

Wie Musiktherapie mit Gruppen gelingt
Praxisorientierte zertifizierte Weiterbildung

 

 

 

 

 

 

 

 







 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
    Kursinhalte
(vorläufig) 

  • Im Spannungsfeld zwischen therapeutischem
    Ideal und institutionellen Bedingungen
  • Wie beginne ich eine Gruppe
  • Kontakt, Kommunikation, Beziehung
  • Handlungsoptionen und Gestaltungsspielräume
  • Wahrnehmen, Denken, Empfinden
  • Wo ist das Problem ?
  • Die Gruppendynamik
  • Motivierte und nicht motivierte KlientInnen
  • Einzelarbeit in der Gruppe
  • Die Gruppe als Co-Therapeutin
  • Praktisch-methodisches Repertoire
  • Katalysator Klang-Trance
  • Rituale
  • Thema Abschied


Das Wochenende richtet sich v.a. an MusiktherapeutInnen mit erwachsener Klientel aus Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie. Der an der Praxis der Gruppenmusiktherapie orientierte Kurs will praktische und theoretische Anregungen für eine gelingende Gruppenarbeit geben und die Möglichkeit, die eigene therapeutische Herangehensweise zu reflektieren.

Die Bereitschaft der TeilnehmerInnen, sich auf die zum Kurs gehörenden Angebote musiktherapeutischer (Selbst-) Erfahrung  einzulassen, ist erwünscht und bildet die Grundlage für die theoretischen Erörterungen. 



19.-21.Mai 2017 (Fr.17.00 - So.13.00 Uhr)
Kursgebühr:  € 310.-
Ort: Heidelberg, Praxis Schröderstr.39


Die Teilnahme an der Weiterbildung wird von der
DMtG mit 16 Fortbildungspunkten anerkannt. 


Anmeldung zum Kurs / AGB